π

Helmut de Raaf verlässt die Jungadler

11.06.2014, Die Adler Mannheim
Eishockey Spielbetriebs GmbH & Co. KG
An der Arena 1 * 68163 Mannheim

Pressemitteilung
An:

Presseverteiler

Von: Die Adler Mannheim Eishockey
Spielbetriebs GmbH & Co. KG

Datum:

11.06.2013

Seiten: (1) einschl. Titelseite

Betreff:

Helmut de Raaf verlässt die Jungadler

Nach gut 14 Jahren verlässt Helmut de Raaf Mannheim. Als Goalie kam er in der Saison
1998/99 zu den Adlern und trug noch bis 2001 das Trikot der Profis, mit denen er 1999 und
2001 zwei Mal die Deutsche Meisterschaft feierte. Unmittelbar nach seiner aktiven Zeit stieg
er ins Trainergeschäft ein und coachte fortan das DNL-Team der Jungadler, mit dem er bis
2013 zehn Meisterschaften gewann.
In der Saison 2003/04 übernahm er für ein knappes Jahr als Headcoach die Mannschaft der
Adler, kehrte aber Ende 2004 wieder zurück zu den Jungadlern.
Helmut de Raaf wechselt nun zum EHC Red Bull München und wird dort Co-Trainer von
Pierre Pagé. Ein Nachfolger von Helmut de Raaf bei den Jungadlern steht noch nicht fest.
Die Adler bedanken sich bei Helmut de Raaf für die Zusammenarbeit und wünschen ihm
persönlich für seine Zukunft alles Gute.

Die Adler Mannheim
Eishockey Spielbetriebs
GmbH & Co.KG
Pressestelle

Pressestelle * Telefon: 0621-18 19 0 218 * Fax: 0621-18 19 0 18 218



// {MK} (Quelle: PM) Tags: