π

Kevin Montgomery wird zum Bulldog

10.05.2013, Der Verteidiger Kevin Montgomery ist der achte Baustein in der Mannschaft
des Dornbirner Eishockey Club. Der Neuzugang der Bulldogs wechselt vom
norwegischen Klub Lillehammer zu den Vorarlbergern in die Erste Bank
Eishockey Liga.

Dem Dornbirner Eishockey Club gelang der Transfer von Verteidiger Kevin
Montgomery. Mit der U18-Auswahl der Vereinigten Staaten von Amerika gewann
Dornbirns Neuzugang 2006 die Goldmedaille bei der Weltmeisterschaft in
Schweden. Im NHL-Draft (2006) wurde Montgomery von den Colorado Avalanche
gewählt, ein Durchbruch in der weltbesten Liga blieb jedoch aus. Der 25-
Jährige kann aber bereits auf 192 Einsätze (43 Punkte) in der AHL
verweisen. Vergangene Saison folgte sein Wechsel nach Europa: Dank seinen
Fähigkeiten im exakten Stickhandling und einem effizienten Skating konnte
sich der 25-Jährige beim norwegischen Klub Lillehammer empfehlen, wo er in
der letzten Saison in 47 Spielen 19 Punkte (zwei Tore, 17 Assists)
gutschreiben konnte.

Bei den Bulldogs soll Montgomery zu einer soliden Stütze in der Defensive
werden. "Die Verpflichtung von Kevin Montgomery ist ein weiteren Schritt in
die richtige Richtung um das Team stetig vorwärts zu bringen", freut sich
DEC Head Coach Dave MacQueen über die Verpflichtung des 25-jährigen US-
Amerikaners. (Dornbirner Eishockey Club)

// {MK} (Quelle: PM) Tags: