π

André Schietzold als Eispiraten-Botschafter in

27.05.2013, Wembley
Verteidiger darf Sieg von Bayern München bejubeln

Eispiraten Verteidiger André Schietzold hat das Champions League Finale live erlebt. Der 26jährige
Crimmitschauer gehörte zu den glücklichen Fußballfans, die eines der begehrten Tickets für das
Endspiel im Londoner Wembley Stadion ergattern konnte. Als Anhänger des deutschen Rekordmeisters
aus München konnte sich André Schietzold über den Triumph der Bayern freuen, übernahm aber
gleichzeitig die Rolle als Botschafter der Eispiraten.
Bereits am vergangenen Freitag machte sich André Schietzold nach London auf. Einen Tag vor dem
Fußballklassiker Dortmund gegen Bayern erreichte er die britische Metropole an der Themse.
Gemeinsam mit einigen Freunden, darunter auch Ex-Eispirat Julius Michel, ging es für die
Crimmitschauer Fußballfans dann in das Wembley Stadion, wo sie auf den Anpfiff des Champions
League Finales warteten. Während André Schietzold sich mit seinem Eispiraten Trikot in der Fankurve
der Münchner Bayern präsentierte, trafen die Sympathisanten des BVB um Julius Michel auf prominente
Gäste. Zusammen mit Comedian Oliver Pocher unterstützen sie lautstark die Mannschaft der
Dortmunder.
Nach einem spannenden Fußballspiel mit einem Sieg des Rekordmeisters aus München zeigten sich
beide Fanlager vereint. Die Crimmitschauer Hockeyprofis feierten einen ausgelassenen Fußballabend in
London. Am gestrigen Sonntag traten sie die Rückreise nach Westsachsen an, wo auf André Schietzold
nun wieder der Alltag beim Sommertraining wartet.

// {MK} (Quelle: PM) Tags: