π

Pinguine auch im diesjährigen Sommertraining mit der Unterstützung des pa-training Teams

23.05.2013, Im vergangenen Sommer trainierten die in Krefeld verweilenden Spieler
bereits schon mit dem etablierten pa-trainings Team unter der Leitung vom
bekannten Zehnkampfweltmeister Torsten Voss und dem erfahrenen Trainer
Christian P. Schneider. Auch in der aktuellen Vorbereitungsphase lässt das
erfahrene Trainerteam seine Kenntnisse über Wettkampfvorbereitung und
Athletik einfliessen und schafft zusammen mit Co-Trainer Reemt Pyka die
Grundlagen für die neue anstehende Spielzeit 2013/2014. Athletische
Leistungstests auf der Sportanlage in Moers mit den Test-Bereichen
„Maximales Sprintvermögen“ und „Maximales Sprungkraftvermögen“ standen
bereits schon auf dem Programm. Die einzelnen Tests spiegeln sämtliche
explosivschnelle und schnellkräftige Belastungen wider, die für das
physische Anforderungsprofil eines Eishockeyspielers relevant sind. An
diesem Test nahm eine Gruppe von knapp 10 Spielern teil. Auch Spieler der
DNL Mannschaft der Nachwuchsabteilung KEV 81 e.V. nehmen an den Einheiten
teil und kommen somit in den ersten Genuss mit der Profimannschaft zusammen
zu trainieren. Manuel Todam zum Beispiel ist einer der hoffnungsvollen
Nachwuchstalente, welches sich nach absolvierten Abitur nun voll und ganz
auf die sportlichen Aufgaben konzentrieren kann und sich in den Fokus der
Trainer arbeiten möchte.



In den kommenden Wochen bis Ende Juli stehen 2x pro Woche Einheiten an.
Intensives Athletik- und Schnellkrafttraining soll dabei die Physis der
Spieler verbessern. Als Trainingsstätten sind dabei wieder die gefürchtete
Himmelstreppe Halde Norddeutschland und ein Sportplatz in Moers vorgesehen.



// {MK} (Quelle: PM) Tags: